Ein Kilobyte (KB) ist eine grundlegende Einheit zur Messung von digitalen Datenmengen. In den Anfängen der Computertechnik war ein Kilobyte eine beachtliche Menge an Speicher, doch mit dem Fortschreiten der Technologie wurde es zu einer der kleineren, dennoch gebräuchlichen Einheiten. Ein KiloByte entspricht 1.024 Byte.

Rechner

Umrechnen:

berechnen

Tabelle - Datenmengen

Dateigröße Dezimal Binär
1 Byte 8 Bit
1 KiloByte (KB) 1.000 Byte (B) 8.000 Bit
1 MegaByte (MB) 1.000 KiloByte (KB) 1.024 KibiByte (KiB)
1 GigaByte (GB) 1.000 MegaByte (MB) 1.024 MebiByte (MiB)
1 TeraByte (TB) 1.000 GigaByte (GB) 1.024 GibiByte (GiB)
1 PetaByte (PB) 1.000 TeraByte (TB) 1.024 TebiByte (TiB)
1 ExaByte (EB) 1.000 PetaByte (PB) 1.024 PebiByte (PiB)
1 ZettaByte (ZB) 1.000 ExaByte (EB) 1.024 ExbiByte (EiB)
1 YottaByte (YB) 1.000 ZettaByte (ZB) 1.024 ZebiByte (ZiB)

Alle Angaben sind ohne Gewähr

Rechner verwenden:

  • Geben Sie an, wie viele KiloByte (KB) Sie in welche Einheit umrechnen möchten.
  • Geben Sie die Anzahl der KiloByte in den Rechner ein.
  • Klicke auf "berechnen", um das Ergebnis zu erhalten.

Das Kilobyte war in der Frühzeit der Computergeschichte eine weit verbreitete Maßeinheit und ist auch heute noch gebräuchlich, insbesondere bei kleineren Dateien und in bestimmten technischen Bereichen. Bei der Umrechnung zwischen verschiedenen Dateneinheiten muss zwischen dem Binär- und dem Dezimalsystem unterschieden werden, um präzise Werte zu erhalten.

Verwendung des Kilobytes:

  • Kleine Dateien: Textdokumente, Tabellen, einfache HTML-Seiten und einige kleine Bilddateien werden oft in Kilobytes gemessen.

  • Konfigurationsdateien: Viele System- und Anwendungs-Konfigurationsdateien sind klein genug, um in Kilobytes gemessen zu werden.

  • Speicher auf alten Systemen: Ältere Computer und einige Embedded-Systeme oder Mikrocontroller verfügen möglicherweise nur über Speicher im Kilobyte-Bereich.

  • Datenübertragung: Bei langsameren Internetverbindungen oder in Netzwerkberechnungen kann die Datenrate manchmal in Kilobytes pro Sekunde (KB/s) angegeben werden.

Umrechnung in andere Dateneinheiten:

Das Kilobyte kann, abhängig vom Kontext, auf dem Binärsystem (Faktoren von 1.024) oder dem Dezimalsystem (Faktoren von 1.000) basieren:

  • Megabyte (MB):

    • Binärsystem: 1 MB = 1.024 KB
    • Dezimalsystem: 1 MB = 1.000 KB
  • Gigabyte (GB):

    • Binärsystem: 1 GB = 1.048.576 KB
    • Dezimalsystem: 1 GB = 1.000.000 KB
  • Byte:

    • Beide Systeme: 1 KB = 1.024 Bytes (hierbei wird in der Regel das Binärsystem verwendet)

Es ist wichtig zu beachten, dass das Binärsystem in der Informatik und bei Betriebssystemen am häufigsten verwendet wird, insbesondere bei Größenangaben von RAM und Dateisystemen.

Datenmenge

Rechner | Tabelle

Autor - Über uns:
Auf dieser Webseite werden Berechnungen, Formeln und Beispielrechnungen mit einfacher Erklärung vom Autor online kostenlos bereitgestellt.