Ein Exabyte (EB) ist eine enorm große Maßeinheit für digitale Daten und gehört zu den höchsten standardmäßig verwendeten Einheiten im Bereich der Datenspeicherung. Ein ExaByte entspricht dabei 1.048.576 TeraByte.

Rechner

Umrechnen:

berechnen

Tabelle - Datenmengen

Dateigröße Dezimal Binär
1 Byte 8 Bit
1 KiloByte (KB) 1.000 Byte (B) 8.000 Bit
1 MegaByte (MB) 1.000 KiloByte (KB) 1.024 KibiByte (KiB)
1 GigaByte (GB) 1.000 MegaByte (MB) 1.024 MebiByte (MiB)
1 TeraByte (TB) 1.000 GigaByte (GB) 1.024 GibiByte (GiB)
1 PetaByte (PB) 1.000 TeraByte (TB) 1.024 TebiByte (TiB)
1 ExaByte (EB) 1.000 PetaByte (PB) 1.024 PebiByte (PiB)
1 ZettaByte (ZB) 1.000 ExaByte (EB) 1.024 ExbiByte (EiB)
1 YottaByte (YB) 1.000 ZettaByte (ZB) 1.024 ZebiByte (ZiB)

Alle Angaben sind ohne Gewähr

Rechner verwenden:

  • Geben Sie an, wie viele ExaByte Sie in welche Einheit umrechnen möchten.
  • Geben Sie die Anzahl der ExaByte (EB) in den Rechner ein.
  • Klicke auf "berechnen", um das Ergebnis zu erhalten.

Das Exabyte repräsentiert eine fast unvorstellbar große Menge an digitalen Daten und wird in Kontexten verwendet, in denen es um extrem umfangreiche Datensätze geht, wie z.B. in der Großdatenanalyse oder bei der Gesamtschätzung von im Internet gespeicherten Daten. Bei der Umrechnung in andere Einheiten muss zwischen dem Binär- und dem Dezimalsystem unterschieden werden, um präzise Berechnungen durchzuführen.

Verwendung des Exabytes:

  • Großdatenanalysen: Im Zeitalter von Big Data, wo enorme Mengen an Daten erfasst, gespeichert und analysiert werden, kommt die Größenordnung des Exabytes ins Spiel.

  • Internet: Die geschätzte Gesamtmenge der im Internet vorhandenen Daten erreicht mittlerweile den Bereich von Exabytes.

  • Datenzentren: Große Unternehmen und Cloud-Anbieter verfügen über Datenzentren, die potenziell die Fähigkeit haben, Daten im Exabyte-Bereich zu speichern.

  • Wissenschaftliche Forschung: Einige Forschungsbereiche, wie z.B. Astrophysik oder Genomik, erzeugen und analysieren riesige Datenmengen, die sich Exabyte-Bereiche nähern können.

Umrechnung in andere Dateneinheiten:

Die Umrechnung eines Exabytes in andere gängige Dateneinheiten gestaltet sich wie folgt:

  • Petabyte (PB):

    • Binärsystem: 1 EB = 1.024 PB
    • Dezimalsystem: 1 EB = 1.000 PB
  • Terabyte (TB):

    • Binärsystem: 1 EB = 1.048.576 TB
    • Dezimalsystem: 1 EB = 1.000.000 TB
  • Gigabyte (GB):

    • Binärsystem: 1 EB = 1.073.741.824 GB
    • Dezimalsystem: 1 EB = 1.000.000.000 GB
  • Megabyte (MB), Kilobyte (KB) und Byte:

    • Diese Umrechnungen folgen dem gleichen Muster, wobei das Exabyte eine exponentiell wachsende Anzahl dieser kleineren Einheiten darstellt.

Wieder ist zu beachten, dass die Definitionen dieser Einheiten je nach Kontext variieren können. In der Regel verwenden Datenspeicher-Hersteller das Dezimalsystem zur Definition, während viele Software-Anwendungen und Betriebssysteme das Binärsystem verwenden.

Datenmenge

Rechner | Tabelle

Autor - Über uns:
Auf dieser Webseite werden Berechnungen, Formeln und Beispielrechnungen mit einfacher Erklärung vom Autor online kostenlos bereitgestellt.